Was ist eine Strategie?

Eine Strategie ist eine Vorgehensweise, die Sie im Voraus festlegen. Zum Beispiel könnte eine Spielstrategie darin bestehen, Blackjack zu spielen, indem man sich ein grundlegendes Strategiediagramm ausplaudert und das Glück dann damit versucht. Der zweite Schritt in dieser Strategie könnte darin bestehen, zu lernen, wie man Karten zählt, indem man ein Buch zu diesem Thema liest, eine Methodik auswählt und trainiert, bis man ein komplettes Deck in 60 Sekunden oder weniger zählen kann. Der nächste Schritt in dieser Strategie könnte darin bestehen, eine Bankroll beiseite zu legen, die groß genug ist, um den Auswirkungen der Standardabweichung standzuhalten und zu vermeiden, pleite zu gehen. Aber das ist nur ein Beispiel der gültigen Spielstrategie. Ihre Strategie könnte noch darin liegen, 50 Euro von jedem Gehaltsscheck beiseite zu legen, um die Slots damit zu spielen. Sie besuchen einmal pro Monat ein Casino mit einer Bankroll von ungefähr 200 Euro. Wenn Sie sie verlieren, beenden Sie Ihre Session, und Sie warten auf den folgenden Monat, um es erneut zu versuchen. Wenn Sie 200 Euro oder mehr gewinnen, beenden Sie Ihre Spielsession, haben Spaß mit Ihren Gewinnen und warten auf den nächsten Monat mit Ihrer neuen 200 Euro-Bankroll, die Sie angesammelt haben.

Strategie 1

Die erste Strategie (die Blackjack-Strategie) ist eine positive Erwartungsstrategie, wenn man davon ausgeht, dass man die Fähigkeiten entwickeln kann, die damit verbunden sind, und auch davon ausgeht, dass man die Selbstdisziplin hat, ihr zu folgen. Eine Strategie mit positiver Erwartung ist eine Strategie, bei der über einen ausreichend langen Zeitraum hinweg mit Gewinnen gerechnet werden kann. Auf kurze Sicht kann alles passieren, aber auf lange Sicht erwarten Spieler mit einer positiven Erwartungshaltung, dass sie mehr gewinnen als verlieren.

Strategie 2

Die zweite Strategie (die Spielautomatenstrategie) ist eine negative Erwartungsstrategie. Spielautomaten sind ein negatives Erwartungsspiel, und selbst vernünftige Geld-Management-Taktiken wie die oben beschriebene werden den mathematischen Nachteil des Spiels auf lange Sicht nicht überwinden.

Strategie 3

Die beste Online-Roulette-Strategie ist es, Casinos zu finden, die neben Europäischem Roulette oder Französischem Roulette “la partage” oder “en prison” -Regeln anbieten. Diese Kombination von Regeln senkt den Hausvorteil auf 1,35%. High-Roller sollten sich auf Französisches Roulette konzentrieren. Die Full/Maximum oder Full/Complete Wette bietet die beste Möglichkeit, die Einsatzlimits für einen High Stakes Spieler zu maximieren, da es 12-Wetten-in-1 auf derselben Zahl des Roulettes ist.

Zusammenfassung

Wenn man ein Anfänger in der Welt des Online-Gamblings ist, lohnt es sich, sich zuerst mit den ausgewählten Spielen im kostenlosen Modus vertraut zu machen, um genug Zeit für die Entwicklung der Strategien zu haben. Nachdem kann der Spieler das richtige Gambling beginnen und Geld mit Hilfe seiner ausgearbeiteten Strategien verdienen.

1 Comment

  1. John Estmond

    September 14, 2017 at 16:30

    Danke für den guten Artikel, ich fange gerade an, die Strategie zu erlernen, Blackjack zu spielen, ich denke, dass es nützlich sein wird, sich in der Praxis zu bewerben

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*